Innenarchitekten in Sachsen und Sachsen-Anhalt - BDIA Mitteldeutschland

Neugestaltung eines Wohnraums·



 

PRIVATER WOHNBEREICH

Die größer gewordenen Kinder legten plötzlich Wert auf
ihre individuellen Bereiche, so dass Spielzeug, der Kauf-
mannsladen und Kuscheltiere aus dem Wohzimmer verbannt
wurden - Grund genug, den Wohnbereich neu zu gestalten.
Die temperamentvolle Baufrau wünschte sich eine kräftige
Farbigkeit mit edlen und dauerhaften Materialien.
Was lag also näher, als den langgezogenen Raum mit einer
edlen Holzvertäfelung zu bereichern, hinter der zugleich ganz
unsichtbar alle Medientechnik integriert werden konnte.
Play - das wandelbare Sitzsystem lässt auch perspektivisch
eigene Veränderungen zu.
Die Beleuchtung ist von vonherein wandelbar geplant - von
superhell bis stimmungsvoll - ganz der jeweiligen Situation
angemessen.
Vom Kamin nahmen wir alles Dekorative ab und beruhigten
so den Raum. Das "schwebende" Einbauregal ist gut durchdacht
und nimmt unendlich viele Tonträger und kleine Utensilien auf.
Flächenvorhänge in verschiedenen Grüntönen können den
Raum harmonisch verändern.
Das Mobiliar ist so reduziert gewählt oder neu entworfen, dass
die vorhandenen schönen antiken Möbel nichts an ihrem
Charme verlieren.