Innenarchitekten in Sachsen und Sachsen-Anhalt - BDIA Mitteldeutschland

Umbau und Erweiterung einer kleinen Villa·



 

WOHNEN IM ALTBAU
Umbau und Sanierung eines Wohnhauses in Berlin Steglitz

Die kleine Mehrfamilien - Villa wurde im Landhausstil um 1886 gebaut.
Den 2. Weltkrieg überstand sie nicht unbeschadet. Über das Ausmaß der
Zerstörung war wenig bekannt.
Als ich die Villa zum ersten Male sah, offerierte sie sich als nettes unver-
bindliches Häuschen mit den Sünden des Nachkriegsaufbaus.
Die Fenster waren zu groß geraten, im Inneren fehlte bis auf das
originale Treppengeländer nahezu jeder Charme des Details.

In 3 Entwürfen versuchte ich, mich dem Haus zu nähern.
Für einen Moment verlockte die Versuchung, die Freundlichkeit des
Landhausstils wieder zu beleben.
Meine Idee, die notwendige Wohnraumerweiterung durch ein modernes
Staffelgeschoss herzustellen, beflügelte bald die Fantasie der Bauherren.
Der Traum von Licht und Sonne in großzügigen Dachräumen sollte Wirk-
lichkeit werden.
Dachraum und die letzte Holzbalkendecke - zu schwach dimensioniert
für die Aufnahme des Staffelgeschosses - wurden abgebrochen.
Eine Stahlbetondecke wurde die Basis für das neue Staffelgeschoss mit
dem dreiseitigen Terrassenumgang.
Die notwendigen Gästeräume mit einem autarkem Bad, sowie ein groß-
zügiges Ankleidezimmer und das Familienbad zum Erdgeschoss
gehörend, wurden im Souterrain geschaffen und können als gelungene
Bereicherung gewertet werden.

Um Bestehendes, und unter alten Schichten Tapeten und Bodenbelägen
Wiedergefundenes während der Bauphase zu schützen, wurde ein
opulentes temporäres Notdach errichtet. So geschah bis zuletzt das
wahre Ausmaß des Umbaus völlig im Verborgenen.

Als die Hüllen fielen, zeigte sich das Haus modern, klar gegliedert,
großzügig und hell.
Die Verwandlung des ehemaligen Balkons in einen Wintergarten ist selbst
im Sommer ein Gewinn. Die gewendelte Stahltreppe ermöglicht jeder Zeit
einen kurzen Gang in den Garten.
Die rote Haustür mit dem luftig verwobenem Glasdach ist der kecke Farb-
tupfer, einladend und symbolisch für die gastfreundlichen Bewohner.

Einzig der Gartenzaun lässt noch die Ahnung des kleinen Landhauses zu.
Hier wurden eine moderne Gliederung und traditionelle Mitteln verbunden.

Planungsbeginn bis Fertigstellung: 9 Monate
Leistungen unseres Büros:
Entwurfs- bis Ausführungsplanung, Bauüberwachung
Innenarchitektur + individuelles Möbeldesign,