Innenarchitekten in Sachsen und Sachsen-Anhalt - BDIA Mitteldeutschland

Kehr Jutta·


Jutta Kehr
Dipl.-Des.(FH) Innenarchitektin BDIA / AK Thüringen

1999 Gründung Architekturbüro Jutta Kehr mit Tätigkeitsschwerpunkten:

* Sanierung, Umbau und Modernisierung bestehender Gebäude
* Denkmalpflege
* Innenarchitektur,
* Farbgestaltung
* Lichtplanung
* Design

In der Architektenkammer Thüringen eingetragen unter 0022 – 91 – I
Bauvorlageberechtigt nach § 65(3) Thüringer Bauordnung
Mitglied im BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten seit 1990
Vizepräsidentin im BDIA seit 2003

PHILOSOPHIE
Die ganzheitliche Planung von Architektur und Innenarchitektur
bestimmt unser Handeln, wobei jedes Bauvorhaben im Denkansatz
den Status der Einmaligkeit hat durch die besonderen Ansprüche
seiner Nutzer.
Dabei wird die Harmonie der inneren und äußeren Erlebbarkeit bei
frühzeitiger Erarbeitung von wirtschaftlichen Konzepten angestrebt.
Architektur und Innenarchitektur sind nicht Selbstzweck sondern dienen
dem Wohlbefinden der Menschen.
Die sinnvolle Zuordnung innerer Raumstrukturen, der sensible Umgang
mit Bewahrenswertem, höchste Ansprüche an Licht – und Farbge-
staltung und die solide Lösung aller Details führten stets zu erfolg-
reichen Lösungen.
Die maßvolle Berücksichtigung der Philosophie des Feng Shui hat bei
der Planung individueller Räume unser Denken beeinflusst.

BERUFLICHER WERDEGANG
* Abitur
* Lehrausbildung als Polsterer und Dekorateur - Gesellenbrief
* Studium der Innenarchitektur an der Fachhochschule für angewandte
Kunst Heiligendamm mit Abschluss als Diplom - Desgnerin (FH)
* als Innenarchitektin + Designerin angestellt bis 1990
* seit 1990 freie Innenarchitektin / von 1990 – 1999 gemeinsames
Büro mit M.Menning /Tätigkeitsschwerpunkt Hochbau + Innenarchitektur